Nächste Gay Events in Bremen

Kategorien

Zufällige Locations in Bremen

Movies Event House Bremen

An der Weide 25
28195 Bremen

We Can Do It & agentur Internett

Strandweg 106
28201 Bremen

KWEER

Theodor-Körner-Str. 1
28203 Bremen

Infos über Bremen

Die LGBTI – Szene (Lesbian, Gay, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle) und homosexueller Lebensstil haben in der Metropolregion Bremen/Oldenburg, die auf eine traditionsreiche Kultur der Toleranz blicken kann, einen festen Platz errungen. So war im Jahre 1979 neben Köln und Berlin auch die Hansestadt einer der ersten Veranstaltungsorte des Christopher-Street-Days, der dort unter der Bezeichnung Gay Pride International – Schwuler Karneval begangen wurde. Das Bekenntnis der Stadt zur rechtlichen Gleichstellung Homosexueller sowie zur Akzeptanz gegenüber der LGBTI-Gemeinde findet überdies in der Ehrung des Vorkämpfers Karl Heinrich Ulrichs Ausdruck, nach dem der Ulrichsplatz am Südende der Wulwesstraße mitten im Herzen des Bremer Szenequartiers Das Viertel benannt ist. „Wärmer Bremen“, die originelle Verballhornung des Profifußballvereins Werder Bremen, mit der sich ein schwul-lesbischer Sportverein in der Hansestadt schmückt, zeugt zusätzlich vom lockeren Umgang mit der Schwulen- und Lesbenszene sowie mit der gesamten LGBTI – Community, der die Mentalität der Stadtbewohner bereits seit Langem prägt.

Ob Gay, Lesbian oder Transgender, die Bremer Kneipenlandschaft wartet mit einem breitgefächerten Angebot für alle Mitglieder der LGBTI-Gemeinde auf. Besonderer Beliebtheit vor allem innerhalb der Schwulenszene erfreut sich die Schwulenkneipe BRONX in der Bohnenstraße, nur wenige Schritte vom Rembertiring entfernt, wo unter schwarzem Gewölbe und bei unaufdringlicher Musik das Anbandeln vom bloßen Flirten zum heißen Abenteuer wird. Wer erfolgreich ist und gleich den Schritt ins nächste Abenteuer wagen will, findet im angrenzenden Privatclub namens Pleasure Park Sling, Darkroom und Rückzugsmöglichkeiten für eine spritzige Erlebnisnacht vor. Die FRIENDS Bar glänzt bei kuscheliger und durchaus stilvoller Atmosphäre außerdem mit einer vielfältigen Auswahl an Cocktails und zahlreichen Snacks für den kleinen Hunger zwischen den Flirts. Zu fortgeschrittener Stunde und einen Katzensprung von der FRIENDS Bar entfernt, kommt insbesondere die Schwulenszene um das QUEEN’S und Tom‘s Welt nicht herum. Der Nachtclub auf zwei Ebenen, der ganz im schrillen Stil der siebziger Jahre gestaltet ist, lädt mit großer Bar und Dancefloor zum ausgelassenen Tanzen zu Club- und Housemusik ein.

Und wer nach einer feuchtfröhlichen Partynacht Entspannung für seine müden Glieder sucht, der wird in der einzigen Schwulensauna Bremens, der Club-Sauna Perseus, gewiss fündig. Dort stehen auf 600 Quadratmetern neben einem Wellnessbereich, einer finnischen Sauna und einem Dampfbad nämlich auch ein Cruisingbereich, Videoräume und Privatkabinen zur Verfügung. Zudem lädt die Sauna an jedem ersten Samstag des Monats zur großen Fetischnacht für Lack-, Leder- sowie Gummibegeisterte ein – egal ob Schwul, Bi, Hetero oder Pärchen!

Jeden dritten Samstag im Monat findet wenige Meter vom Bremer Hauptbahnhof entfernt im 2Raumclub die GayCANDY statt, eines der beliebtesten Partyevents Bremens. Als kultureller Höhepunkt im Kalender der queeren Szene gilt zudem das seit 1994 alljährlich im Oktober stattfindende und inzwischen überregional vernetzte Queerfilm Festival, in dessen Rahmen sechs Tage lang ein abwechslungsreiches Programm an Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen im Bremer Kommunalkino City46 präsentiert wird. Erwähnenswert ist jedoch vor allem der Bremer CSD, der immer am letzten Samstag im August zur Förderung der Rechte Homo- und Transsexueller stattfindet und auf Probleme wie Diskriminierung aufmerksam macht.